Sie sind hier: Stadtamt - Bürgerservice - Gebühren

Gebühren

Der Gemeinderat der Stadt Schwanenstadt hat in seiner Sitzung am 16.12.2016 folgende Gebühren beschlossen, welche ab dem 01.01.2017 Gültigkeit haben:
 
Abfallsack
Abfallsäcke können am Stadtamt, Zimmer Nr 1 (Bürgerservice), abgeholt werden, wenn einmal mit der Abfalltonne das Auslangen nicht gefunden werden kann. Die Gebühr pro Abfallsack beträgt € 7,90 inkl. Ust.

Biotonnengebühr 
Die Biotonnengebühr für eine 120 l Biotonne beträgt  € 4,03 inkl. Ust. pro Entleerung.
Die Biotonnengebühr für eine 240 l Tonne beträgt € 5,06 inkl. Ust. pro Entleerung.

Restabfallgebühr

Die Restabfallgebühr für eine 90 l-Restabfalltonne beträgt € 11,92 inkl. 10 % Ust. pro Entleerung.
Die Restabfallgebühr für einen 800 l-Container beträgt € 105,74 inkl. 10 % Ust. pro Entleerung.
Die Restabfallgebühr für einen 1100 l Container beträgt € 145,51 inkl. 10% Ust. pro Entleerung.

siehe Abfallgebuehrenordnung


Kanalgebühr
Die Kanalanschlussgebühr wird pro Quadratmeter der Bemessungsgrundlage (siehe: Kanalgebührenordnung) mit einem Gebührensatz in Höhe von € 23,66 inkl. 10 % Ust. berechnet. Die Mindestanschlussgebühr beträgt  pro Haus/Liegenschaft € 3.548,60 inkl. 10 % Ust.
 
Die Kanalbenützungsgebühr beträgt € 4,29 inkl. 10 % Ust. pro Kubikmeter verbrauchten Wassers.

Seniorenheimtarife
 
 
                                                                                           
1) ohne Pflegegeldeinstufung:
   1.1   Standardgebühr für Einbettzimmer                            €     89,46 inkl. 10 % Ust.
   1.2   Standardgebühr für Zweibettzimmer je Person           €     85,79 inkl. 10 % Ust.
   1.3   Standardgebühr für Zweibettzimmer alleine
            (für jene, die bereits ein solches bewohnen)          €   112,29 inkl. 10 % Ust.
   1.4   Standardgebühr für Zweibettzimmer
            vorübergehend alleine                                            €     96,39 inkl. 10 % Ust.
   1.5   Kurzzeitpflege                                                         €     90,44 inkl. 10 % Ust.
  Abschlag bei Abwesenheit                                                 €       5,73 inkl. 10 % Ust.
 
 
3) Pflegegeld entsprechend der Einstufung durch die                  analog der Vorgabe des Sozialhilfeverbandes
   Sozialversicherung                                                               Vöcklabruck                                                           

Wasseranschlussgebühr
Die Wasseranschlussgebühr wird pro Quadratmeter der Berechnungsgrundlage (siehe: Wassergebuehrenordnung) mit einem Gebührensatz in Höhe von € 14,18 inkl. 10 % Ust. berechnet. Die Mindestanschlussgebühr pro Haus/Liegenschaft beträgt € 2.127,40 inkl. 10 % Ust.

Wasserbenützungsgebühr/Zählergebühr
Die Wasserbenützungsgebühr beträgt € 2,01 inkl. 10 % Ust. pro Kubikmeter Wasser.
 
Die Gebühr für einen 3 m³ und 7 m³ Zähler beträgt pro Quartal € 3,28 inkl. 10 % Ust. 
Die Gebühr für einen 20 m³ Zähler beträgt pro Quartal € 9,56 inkl. 10 % Ust.
Die Gebühr für einen Großmengenzähler bis zu einer Nennweite von 100 beträgt pro Quartal € 28,14 inkl Ust.
Die Gebühr für einen WPV-DN 100 PN 16-Zähler beträgt pro Quartal € 102,08 inkl. Ust.

Wochenmarkt-Standgebühr
Standgebühr je Laufmeter € 1,50 inkl. Ust.  Für Stromanschluss zusätzlich € 2,50 inkl. Ust. pro Marktstand.

 
Hinweis zu den Gebührenordnungen:
Die Höhe der einzelnen Tarife wird vom Gemeinderat jährlich neu festgesetzt, wobei aber die jeweiligen Gebührenordnungen nicht neu beschlossen werden. Die jeweils geltenden Tarife der einzelnen Gebührenordnungen finden Sie oben auf dieser Seite.