Sie sind hier: unsere Stadt - Sehenswertes - Schloss Windern
Eine mit zwei Rundtuermen bewehrte hohe Mauer umschliesst das Vierturm-Schloss mit schönem Säulenportal. Der im 16. und 17. Jhdt. entstandene Besitz der Grienthaler, Moser und Polheimer - kurze Zeit auch in der Hand des Adam Graf Herberstorff - ist nach einem Brand 1817 erneuert worden. Die Schlossßkapelle zum Hl. Nepomuk-Gemälde von Bartolomeo Altomonte, 1769, besitzt drei Rokokoaltaere und Ausstattung aus der Erbauungszeit. Seit 1888 wurde Windern durch die Freiherrn von Gagern in gutem Zustand erhalten.
 
 
windern0312