Sie sind hier: unsere Stadt - Sehenswertes - Pausinger Villa
 
Der Garten der Pausinger Villa ist als römische Ausgrabungsstätte bekannt. Die Pausinger Villa beherbergt seit dem Jahre 2007 das Heimatmuseum Schwanenstadt.
 Öffnungszeiten: Jeden Donnerstag 10 - 11 Uhr
 Außerhalb der Öffnungszeiten: Kustos Johannes Hackl, Tel. 07673/3923
 Kontakt: Stadtamt Schwanenstadt, Tel.07673/2255-0

Pausinger Villa
                                                         Heimatmuseum in der Pausinger - Villa, Linzer Straße

 
  Bis in jene Zeit, als Illyrer und Kelten das Land bevölkerten und unweit des heutigen Stadtzentrums eine
  Siedlung namens Tergolape ("Kleiner Markt am Wasser") gründeten, reicht die Geschichte von Schwanenstadt
  zurück. Während der römischen Kolonialzeit wurde es aufgrund der günstigen Lage am Hauptverkehrsweg
  Ovilava(Wels) - Juvavu(Salzburg) eine Poststation.
  Viele Funde davon sind im Heimatmuseum zu besichigen.  
 
 
 
  Eine Fundgrube für Nachforschungen.

Viele Dinge die man nur mehr aus Erzählungen kennt sind in Bild und Schrift zu betrachten.

Öffnungszeiten: Jeweils Donnertags von 10 bis 11 Uhr

ansonsten bis 31. Oktober jeden  Freitag, Samstag und Sonntag von 16 bis 18 Uhr. 
 

 

LIBELL

zur Übergabe der Stadterhebungsurkunde an die Schwanenstädter Bürger

5 Jahre nach dem Tod des Grafen Herberstorff von seiner Gattin Salome im Jahre 1634


 
 Ausgestellt im Heimathaus Schwanenstadt