Sie sind hier: unsere Stadt - Region - RUTZENHAM
Gemeinde Rutzenham
Region Schwanenstadt-Umgebung

Fläche: 4,9 km2
Einwohner: 234


Eine erste Besiedelung des Gemeindegebietes dürfte bereits 500 bis 700 n. Chr stattgefunden haben.

Im Wappen von Rutzenham sind alle Eigenheiten der Gemeinde symbolisch dargestellt. Der weiße Bach, der das Wappen diagonal trennt, nimmt Bezug auf die Bäche und auf den Hauptort Bach, Im blauen Feld symbolisiert das Kreuz mit seinen rautenförmigen Enden das bedeutendste kulturhistorische Gebäude, die gotische Expositurkirche in Bach, weiche 1897 als Schulkapelle erbaut wurde. Im unteren grünen Wappenteil verweist die Kamillenblüte auf die Landwirtschaft und die Ortschafts- und Siedlungsstruktur der Gemeinde. Um das Zentrum in Bach, dargestellt durch das gelbe Körbchen, scharen sich die übrigen sechs Ortschaften, versinnbildlicht durch die weißen Blütenblätter.


Kirche Bach

Die Gemeinde Rutzenham umfasst 7 Ortschaften: Rutzenham, Anzental, Bergern, Kirchdorf, Mühlparz, Pichl und den Hauptort Bach. Sie besitzt einen landwirtschaftlichen Charakter, mit 2 Gasthäusern, einer Schmiede und einem Handelsbetrieb.