Sozialberatungsstelle

eine Person in einem blauen Kleid

Ansprechperson für die Sozialberatungsstelle Frau Karoline Brandt. Credit: Karin Hackl

Für wen sind unsere Dienste?

Alle Menschen sollen sich von Beginn bis Ende des Lebens in belastenden Lebenssituationen im sozialen Netz aufgefangen fühlen. Die Sozialberatungsstellen sollen dazu einen Beitrag leisten, bestehende Angebote besser zu nützen und fehlende Strukturen aufzeigen zu helfen.

Information über alle regionalen u. überregionalen Hilfsangebote:

Durch ein beratendes Gespräch in der Sozialberatungsstelle soll der optimale Betreuungsbedarf erkannt und direkt an Hilfsorganisationen und soziale Einrichtungen weitervermittelt werden.

Unterstützung pflegender Angehöriger:

Pflegende Angehörige stehen in einer schwierigen Lebenssituation. Der Großteil der älteren Bevölkerung wird zu Hause betreut, wodurch ein sehr großer gesellschaftlicher Beitrag geleistet wird. Diese Angehörigen können in Form von Gesprächen und Informationen in der Sozialberatungsstelle unterstützt werden.

Abklärung des Hilfebedarfes vor Ort

Wenn es für den Einzelnen zu schwierig ist persönlich ins Büro nach Schwanenstadt zu kommen, kann man im Anlassfall den Betreuungsbedarf auch vor Ort abklären. 

Die Sozialberatungsstelle leistet auch Hilfe bei der Erstellung, Entgegennahme von Anträgen und Weiterleitung an die richtige Stelle.

Information über Alten- und Pflegeheime

Es gibt 14 Alten- und Pflegeheime im Bezirk Vöcklabruck; jedes bietet in seiner Eigenheit bestmögliche Pflege, Betreuung und Geborgenheit. Ein beratendes Gespräch bietet die Möglichkeit erste Hürdenängste für Betroffene und Angehörige zu verringern. Die Sozialberatungsstelle ist für Heimantragstellung verantwortlich und auch bei der Vermittlung von Kurzzeitpflegeplätzen behilflich.

Vermittlung von Pflegehilfsmittel

Für eine entlastende Pflege und Betreuung zu Hause sind verschiedene Hilfsmittel unerlässlich. Eine schnelle Vermittlung und Information über Pflegehilfsmittel in den einzelnen Gemeinden und diversen Organisationen ist auch Aufgabenbereich der Sozialberatungsstelle .

Vermittlung mobiler Dienste wie........

4 Organisationen im Bezirk bieten verschiedene Dienste an, (Caritas, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Volkshilfe) Hauskrankenpflege, Altenbetreuung, Heim-u. Haushaltsservice, mobile Therapie, Essen auf Räder...

Vorbeugende Maßnahmen bei sozialen Notlagen:

Es gibt Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation in Gefahr sind aus dem sozialen Gefüge zu geraten. Diese rechtzeitig aufzufangen und mit Hilfe der vorhandenen sozialen Struktur in den bestmöglichen Lebensrhythmus zurückzuführen ist eine Möglichkeit soziale Notlagen zu verhindern.

Zeiten

  • Mo, Di, Fr 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Das nächste Mal geöffnet:
Fr, 31.05.2024 ab 08:00 Uhr

Kalender ausklappen

und nach telefonischer Vereinbarung.

Beraterin

Kontaktdaten von Brandt Karoline
NameBrandt Karoline
Telefon+43 7673 22 55 323
E-Mail-Adressesbs.schwanenstadt@shvvb.at
Sozialberatungsstelle

Kontakt

Kontaktdaten von Sozialberatungsstelle
AdresseStadtplatz 54
4690 Schwanenstadt
Telefon+43 7673 22 55 323
E-Mail-Adressesbs.schwanenstadt@shvvb.at

In persönliche Kontakte übernehmen (vcf)

wegfinder

Lageplan vergrößern